Erste große Soloausstellung von Marga Weimans im Groninger Museum

dienstag 02 september 2014

Erste große Soloausstellung von Marga Weimans im Groninger Museum

Noch bis zum 23. November ist im Groninger Museum eine Ausstellung der niederländischen Modedesignerin Marga Weimans aus Rotterdam zu sehen, die derzeit als eine der interessantesten Figuren in der Modewelt gilt.

Das Groninger Museum verfolgt Weimans' Karriere seit Ende ihres Studiums, erwarb systematisch Stücke für die eigene Sammlung und präsentierte ihr Schaffen regelmäßig im Rahmen kleiner Ausstellungen. Diese Ausstellung bietet eine Übersicht über ihre frühen, neueren und neuesten Werke.

2005 schloss Marga Weimans als erste Niederländerin ein Studium an prestigeträchtigen Fakultät für Modedesign der Koninklijke Academie voor Schone Kunsten in Antwerpen ab. Mit ihrer Examenskollektion sorgte sie für Aufsehen und gewann den erstmalig vergebenen i-D Styling Award. In den letzten Jahren präsentierte sie ihre charakteristischen Entwürfe unter anderem in Museen und auf dem Catwalk der Amsterdam Fashion Week.

www.groningermuseum.nl

Diese Seite teilen