Festungsmuseum Oudeschans wieder geöffnet

montag 28 september 2009

Festungsmuseum Oudeschans wieder geöffnet

Nach einem umfassenden Umbau ist seit Mitte September das Festungsmuseum in Oudeschans wieder für das Publikum geöffnet.

Im Museum wird die reiche Geschichte der pittoresken Oudeschans gezeigt. Auch die umliegenden Schanzen auf beiden Seiten der Grenze (Grensland-Schansenland) werden berücksichtigt. Es handelt sich dabei um das Gebiet, in dem 1568 der 80-jährige Krieg mit Spanien begann.

Im Museum sind unter anderem hunderte Gebrauchsgegenstände zu sehen, die bei archäologischen Ausgrabungen in der Festung gefunden wurden. Neben den reich verzierten tönernen und gläsernen Haushaltsgegenständen werden dort dutzende komplett erhaltene Schuhe und Pantoffeln gezeigt. Auch militärische Bodenfunde, wie z.B. Waffen und Kanonenkugeln, sind dort zu finden.

Das Museum hat Mittwoch bis Sonntag von 13.00 bis 17.00 Uhr geöffnet.

www.vesting-oudeschans.nl 

Diese Seite teilen