Pfingsten und Vlaggetjesdag in Zoutkamp

donnerstag 25 april 2013

Einmal im Jahr findet zu Pfingsten ein großes viertägiges Volksfest im Dorf Zoutkamp statt. Höhepunkt des Fischereifestes, das bereits seit dem 16. Jahrhundert gefeiert wird, ist der Vlaggetjesdag, der „Fähnchentag“.

Vier Tage lang finden zahlreiche Aktivitäten im pittoresken Dorf Zoutkamp statt. Alle Schiffe der Fischereiflotte liegen geschmückt vor Anker im Hafen von Zoutkamp.  Auf und rund um den Dorfplatz gibt es eine große Kirmes, in den Kneipen und Gaststätten wird Livemusik gespielt, und es werden Vorführungen, Märkte und spannende Wettkämpfe geboten.

Am Pfingstmontag, dem 20. Mai, wird der traditionelle Vlaggetjesdag gefeiert. Der große Straßenmarkt, der an diesem Tag im Binnenhafen stattfindet, zieht jedes Jahr zahlreiche Besucher an.  Am Nachmittag wird im Rahmen einer Preisverleihung das am schönsten dekorierte Schiff zum „Koninginneschip“, dem Schiff der Königin, ernannt. Der absolute Höhepunkt des Tages ist nach Auskunft der Veranstalter die Einfahrt der neuen Garnelenkönigin in den Hafen.

www.pinksteren-zoutkamp.nl

 

Diese Seite teilen