Fahrradfahren mit Rückenwind

montag 14 märz 2011

Fahrradfahren mit Rückenwind

Eine ausgiebige Radtour mit Rückenwind und am Schluss bequem mit dem Bus zurück nach Groningen erwarten Sie auch dieses Jahr wieder bei den beliebten Rückenwindtouren.

Das Ziel der Radtour richtet sich nach der Windrichtung: Bei Südwind geht es nach Norden und bei Nordwestwind Richtung Südost. Insgesamt gibt es zehn Ziele: Noordpolderzijl, Eemshaven, Bad Nieuweschans, Termunterzijl, Bourtange, Borger, Appelscha, Eernewoude, Lauwersoog und Dokkum.

Die Länge der Touren variiert zwischen 50 und 60 km, wobei es keine festgelegte Route und keine festen Programme gibt. Die Teilnehmer können Startpunkt und -zeit selbst bestimmen, sie müssen nur rechtzeitig am Ziel sein. Die Tour können Sie frei gestalten: stramm durchradeln oder gemächlich die Gegend genießen, zwischendurch ein Museum oder eine Galerie besuchen, mit den Kindern auf den Spielplatz oder ins Schwimmbad.

Die Touren finden jeweils sonntags statt. Das Ziel wird immer am Vortag (Samstag) um 12.00 Uhr nach den Windaussichten bestimmt. Im kommenden Sommer sind die Rückenwindtouren für den 15. und 29. Mai, 12. und 26. Juni, 10. und 24. Juli, 7. und 21. August geplant.

www.windmeeritten.nl
 

Diese Seite teilen